Roger Barrach - Unterricht


Wollen Sie die Songs Ihrer Lieblingsbands nachspielen oder Rock- und Bluesklassiker für die Coverband lernen? Singen Sie gerne und möchten sich selbst dabei begleiten? Interessieren Sie sich für Improvisation, Blues und Jazz? Möchten Sie etwas über Musiktheorie lernen, weil Sie komponieren oder Songs schreiben? Oder suchen Sie nur eine regelmäßige Gelegenheit zum jammen?

 

Ansässig im Kölner Süden unterrichte ich Gitarre in allen Varianten, mit Schwerpunkt E-Gitarre. Meine Schüler sind Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters.

Ich hole den Schüler dort ab wo er steht, definiere mit ihm Ziele und suche gemeinsam mit ihm Wege dorthin. Dem Anfänger zeige ich die ersten Schritte zu einem erfolgreichen Lernen mit Spaß am Instrument. Dem Fortgeschrittenen zeige ich, wie er sein spielerisches Potential weiter entwickeln kann.

 

Themen und Inhalte:

  • Alle Stile: Rock, Blues, Metal, Jazz, Fusion, Funk, Liedbegleitung.
  • Griffbrettübersicht: Töne, Akkorde, Skalen, wo finde ich was.
  • Rhythmus und Timing: Shuffle, Funk, Dynamik, Ton, Schwerpunkt linke Hand.
  • Musiktheorie: Intervalle, Stufenakkorde, was ist Dur und Moll, wie erkenne ich die Tonart.
  • Kreativität, Improvisation und Songwriting.


 

Der Blues

 

Die E-Gitarre ist fest verwurzelt im Blues. Die Musik zeitgenössischer Bands wie Foo Fighters, Audioslave, selbst Metallica wäre ohne Led Zeppelin, Deep Purple, Black Sabbath oder Jimi Hendrix undenkbar. Diese Künstler wiederum haben von Bluesmusikern wie Chuck Berry, Albert King, Freddy King und Muddy Waters gelernt. Daher sollte jeder Gitarrist ein Grundwissen zum Thema Blues haben.

 

Der Blues ist ideal für den Einstieg, weil man elementare Dinge lernt: wir benutzen die drei wichtigsten Akkorde (die Stufen I, IV, V), lernen Dur und Moll kennen, schulen unser Timing (durch den Shuffle) und Formempfinden.

Wir lernen die wichtigste Tonleiter für die E-Gitarre, die Pentatonik und nicht zuletzt einen riesigen Fundus an Licks und Riffs, die heute noch hip und daher vielseitig einsetzbar sind.

 

 

Unterrichtsgebühr

 

Unterrichtsgebühr beträgt monatlich 82,00 € *).

Der Unterricht findet einmal die Woche statt, außer an Feiertage und Schulferien.

 

Gesonderte Arrangements sind bei Bedarf nach Absprache möglich.

 

 

*) Dieser Betrag ist ein Abschlag auf die Jahresgebühr. Zur Berechnung: bei 38 Unterrichtseinheiten (52 Kalenderwochen abzüglich 12 Ferienwochen, abzüglich 2 Feiertage) und 26,- € pro Einheit ergibt sich: 38 x 26 / 12 = 82,33 €